Egal ob für Training, Wettkampf, Veranstaltungen oder Vereinsjubiläen. Als Skiverband Sachsen unterstützen wir unsere Mitgliedsvereine gerne mit zahlreichem Equipment und unserem Ausschreibungs- und Ergebnisdienst der Wettkämpfe.

Auf Anfrage können die unterschiedlichsten Materialien und Ausrüstungen gemietet und geliehen werden. Je nach Verfügbarkeit und Projektidee werden diese direkt über die Geschäftsstelle des Skiverbandes Sachsen zur Verfügung gestellt. Ein kurzer Anruf bzw. eine E- Mail inkl. Antragsformular reichen aus.

Wettkampfterminsystem inkl. Ausschreibungs- & Ergebnisdienst

Weiterhin stellen wir über www.skiverbandsachsen.de - die Webseite des Skiverbandes Sachsen -  allen Veranstaltern und Ausrichtern die passende Plattform zur Verfügung, um Termine und Dokumente der Vereins- und Verbandswettkämpfe zu veröffentlichen. Egal ob Ausschreibung, Streckenpläne, Reglements, Anküdigungen oder die Ergebnisse und Wertungen im Anschluss an den Wettkampf . Sendet uns die Informationen zu euren Veranstaltungen zu und wir veröffentlichen diese für euch - aktuell und für jeden zugänglich.


Im Materialpool des Skiverbandes Sachsen befindt sich Folgendes:

Startnummern

Eine, zwei, drei, vier…. Ganz egal wie viele Teilnehmer und Starter euer Wettkampf hat, die passenden Startnummern haben wir. Aufgrund ihres strapazierfähigen und elastischen Stretch-Gewebes sind sie universell einsetzbar. Geeignet für Skisprung, Nordische Kombination, Biathlon, Ski Alpin und auch Skilanglauf, ebenso für Staffelentscheidungen.


Skiverband Sachsen - Torbogen

Als Start-Zielbogen überträgt unser aufblasbarer SVS-Torbogen eure Skiverbands-Zugehörigkeit über die Köpfe der Zuschauer hinaus. Der Torbogen ist schnell aufgebaut, aus hochwertigem Textilmaterial, vollflächig bedruckt und wird mit zugehörigem Dauergebläse sowie Abspannseilen vermietet. (Größe 4x6 m)


Skiverband Sachsen - Beach Flags

Setzt eure Veranstaltung oder euren Wettkampf optimal in Szene und verwendet als Präsentationsmaterial unsere SVS-Beachflags. Mit einem festen Standfuß  und einem speziellen Drehfuß für den Einsatz im Schnee sind die Flags das ganze Jahr für Veranstaltungen und Wettkämpfe nutzbar. Sie sind der ideale Begleiter für die Ausgestaltung des Start- Zielbereiches oder der Siegerehrung. Es werden immer 2 Beachflags zusammen vermietet.


Skiverband Sachsen - Sponsorenrückwand und Ski-Testpool

Als Hintergrund eurer Siegerehrung unerlässlich: die passende SVS-Siegerehrungsrückwand inkl. der Hauptsponsoren des Skiverbandes. So erhalten alle Fotos und Aufnahmen der Ehrungen den professionellen Background.

Um all‘ die sächsischen Nachwuchswettbewerbe, Projekttage und Sportkooperationen noch leichter mit Leben zu erfüllen, stehen 30 komplette ATOMIC-Langlaufausrüstungen für den Skisportnachwuchs und dem Spaß im Schnee zur Verfügung.


FIS Audi-Event-Tools

Unsere FIS Audi-Tools stehen als komplettes Ausrüstungs-Package für eure Skiveranstaltung parat. Alle 15 Packages sind großflächig in Sachsen stationiert (Oberlausitz, Mittelsachsen/Osterzgebirge, Mittleres Erzgebirge sowie Vogtland/Westerzgebirge) und nach Voranmeldung verfügbar. Die Packages enthalten jeweils  können so 2 Zielbanner, Startnummern 1-50, 2 x 10 Tore (blau/rot), 1 Pavillon mit 2 Seitenwänden sowie zusätzlich auf Anfrage 20 V-Boards und 10 Adapter (für Schlupftore)


Skitty World Nordic

Die Skitty World Nordic ist das Kennzeichen für ein hochqualitatives, variantenreiches und spielerisches Techniktraining in einem extra dafür hergerichteten Gelände. Es werden vor allem technische und koordinative Elemente der Bewegungsformen Fahren - Laufen - Springen geschult. Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene und Profis können hier viele unterschiedliche Bewegungserfahrungen sammeln und sich an den Stationen ausprobieren.


SVS-Videoweitenmessung

Die Videoweitenmessung garantiert die genaue Bestimmung der ersprungenen Weite eures Skisprung-/ Nordische Kombinations-Wettkampfs. Spezielle Kameras beobachten den Flug der Athleten, eine davon ermittelt per Bildsequenz das erstmalige Berühren des Hangs mit beiden Skiern. So kann die Jury dank des Landebildes den Zahlenwert für die gerundete Sprungweite fair und sicher ablesen.