Skiverband Sachsen e.V.

Der Skiverband Sachsen e. V. ist der Landesfachverband für den Ski- und Schneesport in Sachsen. Mit knapp 6.000 Mitgliedern und insgesamt 31 Medaillen bei olympischen Winterspielen seit 1990 zählt der SVS zu den größten und erfolgreichsten Landesfachverbänden in Sachsen.

SVS-Verbandsführung

  • Das Präsidium

    Heiko Krause

    Präsident

    Dr. Eckart Henker

    Ehrenpräsident

    Henriette Kircheis

    Vizepräsidentin Verbandsentwicklung

    Thomas Weise

    Vizepräsident Sport

    Jörg Willimowski

    Vizepräsident Finanzen

    Derrick Schönfelder

    Generalsekretär

  • Vorsitzende der Fachausschüsse und Skibezirke

    Name Funktion
    Thomas Kirmse Fachausschuss Biathlon
    Carolin Aepfler Fachausschuss Jugend
    Reinhard Distelmeier Fachausschuss Kampfrichter
    Richard Schütze Fachausschuss Lehrwesen
    Maik Müller Fachausschuss Ski Alpin
    Heiko Hennig Fachausschuss Ski Nordisch
    Ronny Kaiser Fachausschuss Skisport und Umwelt
    Dr. Grit Schütz Skibezirk Leipzig
    Jens Anders Skibezirk Mittleres Erzgebirge
    Falk Schwaar Skibezirk Oberlausitz
    Toralf Richter Skibezirk Osterzgebirge / Dresden
    Sabine Meinel Skibezirk Vogtland / Westerzgebirge

SVS-Geschäftsstelle

  • Kontakt

    Die Geschäftsstelle

    Skiverband Sachsen e. V.

    Stadlerstraße 14a, 09126 Chemnitz
    Tel.: +49 (0) 371 - 51 12 13
    Fax: +49 (0) 3 71 - 51 12 23

    E-Mail


    Der Mitgliederservice

    Skiverband Sachsen e. V.

    Für alle Angelegenheiten im Bereich Mitgliederservice und SVS-Card wenden Sie sich bitte an folgende Adresse

    E-Mail

  • Personal

    Derrick Schönfelder

    Generalsekretär

    Jakob Winkler

    Leistungssport­koordinator

    Uta Gottschald

    Personal und Finanzen

    Annett Künzel

    Finanzen

    Monica Holzhäuser

    Vereine & Mitgliederverwaltung

    Marie Bruschke

    BA-Studentin

    Kristina Härtel

    SVS-Card & Mitgliederservice


Fakten

  • Zielstellung und Aufgaben

    • Förderung des Breiten-, Leistungs- und Wettkampfsports
    • Betreuung aller Skisportler und der Sportler anderer Schneesportarten
    • Durchführung der Ausbildung, Weiterbildung und Schulung der Mitglieder
    • Ausbildung und Prüfung von Skilehrkräften, Kampfrichtern, Tourenwarten und von Sportbetreuern in anderen Schneesportarten
    • Festlegung von Terminen für Skisportveranstaltungen sowie Veranstaltungen anderer Schneesportarten und deren Durchführung für alle Aktiven
    • Durchführung von Werbeveranstaltungen für den Skilauf und für andere Schneesportarten
    • Unterstützung bei der Schaffung und Erhaltung von Trainings-, Wettkampf- und Unterkunftsstätten
    • Erwerb und Besitz der zur Erhaltung seiner Aufgaben erforderlichen Einrichtungen

    Mehr Informationen sind der aktuellen Satzung des Skiverbandes Sachsen e.V. zu entnehmen.

  • Daten

    • Wiedergründung des Skiverbandes Sachsen e. V. (SVS) am 07.04.1990
    • Umbenennung in Landesskiverband Sachsen e.V. (LSS) am 21.04.1991
    • Beschluss zur Umbenennung in Skiverband Sachsen e.V. (SVS) am 16.09.2006
    • Präsident: Heiko Krause
    • aktueller Mitgliederstand: rund 6.000 Mitglieder in 123 Vereinen
  • Erfolge

    Der Skiverband Sachsen e. V. ist einer der erfolgreichsten Landesfachverbände in Sachsen.
    Seit 1990 konnten bei Olympischen Winterspielen, Weltmeisterschaften, Jugend- und Junioreweltmeisterschaften/ U23-Weltmeisterschaften sowie Youth Olympic Games insgesamt 180 Medaillen durch sächsische WIntersportler errungen werden.
     


    Olympische Winterspiele

    31 Medaillen

    11x Gold   12x Silber   8x Bronze


    Weltmeisterschaften

    74 Medaillen

    20x Gold   34x Silber   20x Bronze


    Jugend-/ Junioren-/ U23-Weltmeisterschaften

    82 Medaillen

    26x Gold   34x Silber   22x Bronze


    Youth Olympic Games

    7 Medaillen

    2x Gold   1x Silber   4x Bronze