SVS-Wärmeeinkleidung Alpin

by ZIENER

Auch für die kommende Wintersaison 2018/2019 ist ab sofort die Bestellung der Skiverbands-Wärmeeinkleidung möglich. Wie in den vergangenen Jahren führen wir hierbei unsere Ausrüstungspartnerschaft mit ZIENER fort und setzen dabei erneut auf das individualisierte Design der Winterkleidung. 

Nach dem Wechsel der ZIENER-Teamwear-Linie zur aktuellen Saison wird das aktualisierte Layout der Einkleidung in der Farbkombination dunkelblau/hellblau beibehalten. In punkto Qualität und Ausstattung setzt ZIENER bewährt auf den Einsatz der neuartigen Dermizax-Membran, welche in hochwertiger und haltbarer Version eine verbesserte Isolierung und mehr Bewegungsfreiheit bietet.

Wie aus den Vorjahren bekannt, erfolgt auch weiterhin auf alle Einkleidungsteile eine Subventionierung des Verkaufspreises durch den Skiverband Sachsen. Für Kaderathleten, hauptamtliche Trainer, Funktionäre, das Lehrteam sowie für alle Mitgliedsvereine werden so Kosten in Höhe von 20 bis 60% der jeweiligen Einzelpreise durch den SVS übernommen.

Die Bestellung für Kadersportler erfolgt in den jeweiligen Trainingsgruppen, für Trainer & Funktionäre direkt über die Geschäftsstelle.

Bestellschluss ist der 7. April 2018.

SVS-Einkleidung Ski Nordsich

by BIEHLER

Seit 2017 vertrauen wir im Bereich der Ski Nordisch Einkleidung auf den regionalen Partner BIEHLER Sportswear, der den Skiverband bereits seit zwei Jahren mit Unterbekleidung und Funktionswäsche unterstützt und für nachhaltige und innovative Teambekleidung – Made in Germany – bekannt ist. Seit 1993 entwickelt BIEHLER dabei mit Leidenschaft und viel Liebe fürs Detail High-Tech Sportbekleidung für den Profi- und Amateursport. Dank Ökotex-Siegel und bluesign® Zertifikat ist dabei eine ökologisch und sozial nachhaltige Produktion garantiert.

Mit einem komplett überarbeiteten Design ist es zukünftig allen Skiverbands-Mitgliedern möglich, ganzjährig aus dem Sortiment an Rennanzug (Race Jersey & Race Pant), Wärmeweste, Wärmehose sowie Softshelljacke zu wählen und zu bestellen.

Auch hier erfolgt eine Subventionierung des Verkaufspreises durch den Skiverband, der somit entsprechende Vorzugspreise an seine Sportler und Mitglieder weitergibt. Für Kaderathleten, hauptamtliche Trainer, Funktionäre, das Lehrteam sowie für alle Mitgliedsvereine werden so Kosten in Höhe von bis zu 50% der jeweiligen Einzelpreise durch den Landesfachverband übernommen. Auch alle SVS-Mitgliedsvereine können für ihre gemeldeten Mitglieder (SVS-Card-Inhaber) zum Vorzugspreis bestellen.