Ski Langlauf

40. Kegelbergrennen in Erlbach

Der Start in die neue Ski Alpin Wettkampfsaison ist geglückt.

Eine lange Zeit haben auch die Ski Alpin Athleten auf einen Wettkampf warten müssen, doch nun gab es endlich grünes Licht.  Der WSV Erlbach eröffnete am vergangenen Samstag (15.01.2022) die Wettkampfsaison im Rahmen des 40. Kegelbergrennens.

Hier durften die kleinen und großen Skirennfahrer erste Wettkampfluft schnuppern. In Summe waren 92 Teilnehmer der Altersklassen U8 bis U16 gemeldet. Zur Freude aller waren auch Skisportfreunde aus Oberfranken und Tschechien am Wettkampftag vertreten.

In Anbetracht der aktuell wetterbedingten, geringen Schneeauflage hatte der WSV Erlbach eine hervorragende Piste präpariert und somit gab es auch für die hinteren Startnummer der Altersklassen der U14/16 sehr faire Bedingungen. Gefahren wurde im unteren Streckenabschnitt der Vogtlandpiste, dabei mussten 400m Streckenlänge mit einer Höhendifferenz von 142m  gemeistert werden.

Die Organisation des Vereines war tadellos und hinsichtlich der besonderen Umstände sehr lobenswert.

Ein großer Dank geht an den WSV Erlbach und deren Helfer sowie an alle Athleten und Betreuer für einen reibungslosen Start in die Skisaison 2021 / 2022.

Text & Fotos: Tina Herrmann (Referentin Breitensport Ski Alpin)

Ski Alpin