Die Bundesstützpunkte sind zentrale Elemente der Spitzensportförderung und somit gleichzeitig Teil des Betreuungssystems der Bundeskader-Sportler. Drei Standorte in Sachsen besitzen den Status "Bundesstützpunkt des Deutschen Skiverbandes". Diese sind Klingenthal, Oberwiesenthal und Altenberg.

Folgende Förderungen werden am Bundesstützpunkt geleistet:

  • vollfinanzierte hauptamtliche Trainer
  • Transport- und Mobilitätszuschüsse bei Bundesmaßnahmen
  • C-Kader-Förderung der Deutschen Sporthilfe
  • kostenfreie wissenschaftliche, medizinische und physiotherapeutische Betreuung
  • Mobilitätszuschüsse und Zuschüsse für Lehrgangsmaßnahmen

Klingenthal

Nordische Kombination und Skisprung (w)

Sportstätten:
Schanzenkomplex, Langlauf-Stadion, Rollerbahn- Sportkomplex mit Krafträumen, Sprung-Messplatz

Oberwiesenthal

Skilanglauf und Skisprung (m)

Sportstätten:
Schanzenkomplex, Langlauf-Stadion mit Rollerbahn, Schießstand, Sportkomplex mit Krafträumen, Laufband, Sprung-Messplatz

Altenberg

Biathlon

Sportstätten:
Biathlon-Stadion mit Rollerbahn, Schießhalle, Sportkomplex mit Kraftraum, Schießkanal und Gymnastikraum