Stellenangebote im Skiverband Sachsen

Wir als Skiverband Sachsen e.V. (SVS) sind Vertreter und Ansprechpartner für gut 6.000 Mitglieder im Freistaat Sachsen. Als Dienstleister von gut 120 Mitgliedsvereinen fördern wir die Disziplinen Skilanglauf, Skisprung, Nordische Kombination, Biathlon sowie Ski Alpin als Schwerpunktsportarten im Bereich des Leistungssports.

Mit der Stärkung des bestehenden Stützpunktsystems in Sachsen, sollen so Kinder für den Leistungssport gewonnen und vollumfänglich ausgebildet werden. Alles unter der Zielstellung, Athleten im Schüler- und Jugendbereich des Deutschen Skiverbandes zu etablieren und sie dadurch für eine Weiterentwicklung im Sinne des Leistungssportgedankens zu empfehlen.

Im Zuge einer Stellenneubesetzung sucht der Skiverband Sachsen e.V. (SVS)
 

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
    Stützpunkttrainer (m/w) Biathlon, in Vollzeit
    am Bundessützpunkt Nachwuchs in Altenberg

    Als disziplinspezifischer Ansprechpartner obliegt dem Stützpunkttrainer die Betreuung der ihm zugeordneten Sportler und Athleten im Bereich Biathlon. Zielstellung ist die Entwicklung von Nachwuchsathleten der Disziplin Biathlon am Bundesstützpunkt in Altenberg. Dabei wird er vom leitenden Stützpunkttrainer angeleitet, beraten und gefördert.
    Die entsprechenden Ausschreibungen sowie weiterführende Informationen sind hier in der aktuellen Information zu finden.
     
  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt bietet der Deutsche Skiverband am Standort 82152 Planegg eine Stelle für eine/-n :
    Mitarbeiter/in DSV-Sportentwicklung/ (Aus-)Bildung
    Bewerbungsschluss: 11. November 2018

    Der Deutsche Skiverband e.V. ist einer der erfolgreichsten Wintersportverbände im DOSB. In seinen 20 Landesskiverbänden sind ca. 650.000 Mitglieder organisiert. Als Teil des DSV werden im Bereich Sportentwicklung Projekte entwickelt und die Landesskiverbände, DSV-Skischulen und Vereine mit verschiedenen Maßnahmen und Projekten im Ski- und Schneesport unterstützt. Neben der Aus-, Fort- und Weiterbildung von Übungsleitern und Trainern werden Konzepte für ein Ganzjahresangebot entwickelt, begleitet und umgesetzt. Übergeordnetes Ziel ist die Entwicklung von attraktiven Angeboten, um die Begeisterung für den Schneesport zu vermitteln.
    Bewerbungsschluss ist der 27.11.2018
    Die entsprechenden Ausschreibungen sowie weiterführende Informationen sind hier in der aktuellen Information zu finden.

Für weitere Fragen zu den Stellenausschreibungen steht die Geschäftsstelle des Skiverbandes Sachsen unter 0371 511213 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf vollständige und aussagekräftige Bewerbungsunterlagen per E-Mail an  bewerbung@skiverbandsachsen.de .