Sonstige Disziplinen

Goldener Ski 2019

Eric Frenzel und Denise Herrmann ausgezeichnet

Auch in diesem zeichnete der DSV traditionell seine besten Athleten der jeweiligen Disziplinen mit dem Goldenen Ski aus. Zwei Preisträger stammen dabei aus Sachsen.

Am Tag der offiziellen DSV-Einkleidung hat der Deutsche Skiverband seine erfolgreichsten Athleten der vergangenen Saison mit dem Goldenen Ski ausgezeichnet. Aus sächsischer Sicht sind insbesondere die Auszeichnungen von Eric Frenzel (SSV Geyer) in der Nordischen Kombination und Denise Herrmann (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal)  im Biathlon sehr erfreulich. Beide haben bei den diesjährigen Weltmeisterschaften in Seefeld bzw. Östersund Goldmedaillen abgeräumt und sich somit zum Weltmeister gekürt. 
Denise hat den Goldenen Ski bereits zum zweiten Mal nach 2014 erhalten, damals jedoch in der Disziplin Skilanglauf. 
Die Wahl zum Skisportler des Jahres hat der Bayer Markus Eisenbichler gewonnen. Stimmberechtigt dabei waren DSV-Sportler|innen aller Disziplinen aller Kader und Lehrgangsgruppen. 

Text: SVS
Bild: DSV 

 

Biathlon Nordische Kombination