Ausbildungsablauf DSV-Skilehrer und DSV-Trainer

Die Ausbildungsgänge zum Erwerb der Abschlüsse DSV-Skilehrer (Breitensport) bzw. DSV-Trainer (Leistungsport) werden ausschließlich zentral von den Bildungsträgern des Deutschen Skiverbandes durchgeführt.

Die Anmeldung zur Ausbildung bei Bildungsträgern des DSV ist nur nach ausdrücklicher Bestätigung durch den Skiverband Sachsen (Vorsitzender des Ausschuss Lehrwesen bzw. Sportwart der jeweiligen Disziplin) möglich.

Ausbildungsgang DSV-Skilehrer

Die Aus- und Fortbildung der im Bereich des DSV und seiner Landesskiverbände tätigen Ausbilder vollzieht sich im Rahmen der DSV-Ski- und Snowboardlehrerschule.

Ziel der Ausbildung

Ziel der Ausbildung in diesem Ausbildungsgang ist die fachliche Qualifikation für spezifische Tätigkeiten im Rahmen des Freizeit- und Breitensports - insbesondere im SVS-Lehrwesen.
Die Absolventen erwerben den DSV-Ausbildungsabschluss DSV-Skilehrer sowie die DOSB-Lizenz Trainer A Breitensport. Sie bilden den Stamm der Landeslehrteams der Disziplinen und können in die Bundeslehrteams des DSV berufen werden.
Die Inhaber dieser Lizenzen erwerben Voraussetzungen zur Teilnahme an der weiterführenden Berufsausbildung bis hin zum Staatlich geprüften Skilehrer (bzw. zum Verbandsskilehrer) beim Deutschen Skilehrerverband.

Ausbildungsgang DSV-Trainer

Die Aus- und Fortbildung der im Bereich des DSV und seiner Landesskiverbände tätigen Trainer vollzieht sich zentral im Rahmen der DSV-Trainerschule.

Ziel der Ausbildung
Ziel der Ausbildung innerhalb der entsprechenden Ausbildungsgänge ist die fachliche Qualifikation für spezifische Tätigkeiten im Rahmen des Leistungssportes der Skidisziplinen.
Die Absolventen erwerben die DSV-Ausbildungsabschlüsse Trainer C, B und A bzw. die entsprechenden DOSB-Lizenzen Trainer C, B, und A Leistungssport. Lizenzierte Trainer des SVS sind hauptsächlich in den Stützpunkten bzw. Auswahlmannschaften des Verbandes tätig und betreuen im Rahmen der Talentförderung die talentiertesten Nachwuchssportler der einbezogenen Skidisziplinen.
Die Inhaber der Lizenz Trainer A können durch den DSV zur weiterführenden Ausbildung zum Erwerb des Berufsabschlusses Diplomtrainer an die DOSB-Trainerakademie delegiert werden.