« zurück zur Übersicht

Praxispartnerschaft mit BA Riesa fortgesetzt

Datum: 12.07.2017   Kategorie: Verband

Vorschau
Ausbildungsplatz der Studienrichtung Event- und Sportmanagement zu besetzen

Der Skiverband Sachsen steht der Berufsakademie Sachsen in Riese auch in diesem Jahr wieder als Praxispartner für interessierte Studentinnen und Studenten der Studienrichtung Event- und Sportmanagement zur Seite.

Diese breite, zielführende und der Sportpraxis zugewandte Ausbildung dient als wichtiger Baustein zur Personalentwicklung im Bereich des organisierten Sports. Dabei bietet das duale Studium die Verbindung aus wissenschaftlich-theoretischer Ausbildung an der Staatliche Studienakademie Riesa mit der erforderlichen Praxisnähe im Sport, direkt in der Geschäftsstelle des Skiverband Sachsen e.V..

Mit der Entscheidung für ein Studium im Bereich Event- und Sportmanagement startet ab Oktober eure Laufbahn im professionellen Sportmanagement. Ihr lernt die Vereins- und Verbandsstrukturen im Skisport in Sachsen ebenso kennen wie das Thema Sportwissenschaft sowie die Planung und organisatorische Unterstützung von Sportveranstaltungen. Zudem erhaltet ihr Einblicke in die Leistungssportstruktur und Sportförderlandschaft Sachsens und die sportspezifische Öffentlichkeitsarbeit des Verbandes.

Das Handwerkszeug erhaltet ihr im Rahmen des betriebswirtschaftlichen Studiums im Event- und Sportmanagement, die praktische Anwendung und den notwendigen Erfahrungsschatz leistet der Skiverband Sachsen als Praxispartner für das kommende Studienjahr.

Bewerbungen für diesen Ausbildungsplatz sind noch bis zum 15. August 2017 per Mail zu senden an bewerbung@skiverbandsachsen.de

Nähre Informationen zur Studienrichtung Event- und Sportmanagement an der BA Riese erfahrt ihr im Anhang sowie hier




Bildergalerie

keine Bilder vorhanden